Index

Willkommen zurück!

.

++ Willkommen, leider wird das österreichische Metalforum auf unbestimmte Zeit geschlossen++

Neueste Themen

» DAS FORUM WIRD GESCHLOSSEN
von Thom Mi Okt 22, 2014 9:15 am

» Y&T-40 YEARS OF ROCK Anniversary - 25.10.@turock, Essen
von Nyx_696 Di Okt 21, 2014 12:56 pm

» In Solitude+Supports - 24.10. @turock, Essen
von Nyx_696 Mo Okt 20, 2014 4:18 pm

» Insanity Alert - Neues Video/neue Platte
von erratige Mo Okt 20, 2014 11:51 am

» Dark Fortress+Supports - 22.10. @turock, Essen
von Nyx_696 Fr Okt 17, 2014 8:18 pm

» NEU: This Is Pop Punk! - 18.10. @turock, Essen
von Nyx_696 Mo Okt 13, 2014 1:17 pm

» Blues Pills+Support - 14.10. @Weststadthalle, Essen
von Nyx_696 Do Okt 09, 2014 7:25 pm

» Essen Death Feast - 11.10. @turock,Essen
von Nyx_696 Mo Okt 06, 2014 8:50 pm

» Entombed A.D.+Grave+Repuked - 3.10.@turock,Essen
von Nyx_696 Mo Sep 29, 2014 3:55 pm

» Zodiac+Support+Vintage Rock - 20.9.@turock,Essen
von Nyx_696 Fr Sep 12, 2014 1:27 pm

» Death Metal Night - 13.09. @turock, Essen
von Nyx_696 Fr Sep 05, 2014 9:12 pm

» GlamRock Ladies Night - 06.09. @turock, Essen
von Nyx_696 Do Aug 28, 2014 6:24 pm

» Turock Open Air 2014 - 29.-31.08. @turock, Essen
von Nyx_696 Mo Aug 25, 2014 3:44 pm

» \/SUMMER BREEZE\/
von fleshstinger Mi Aug 20, 2014 6:25 pm

» Metal Fight! - 16.08. @turock, Essen
von Nyx_696 Mo Aug 11, 2014 6:16 pm

» Malevolent Creation+Supports - 10.08. @turock, Essen
von Nyx_696 So Aug 03, 2014 2:01 pm

» Metalmania - 09.08. @turock, Essen
von Nyx_696 Fr Aug 01, 2014 11:49 pm

» turock's Trash Pop Party! - 02.08. @turock, Essen
von Nyx_696 Mo Jul 28, 2014 8:15 pm

» Was hörst du gerade?
von rievezahl So Jul 27, 2014 3:24 pm

» Suffocation+Supports - 29.07. @turock, Essen
von Nyx_696 Mo Jul 21, 2014 8:39 pm

» Crossing all over Party - 26.07. @turock, Essen
von Nyx_696 Fr Jul 18, 2014 12:41 pm

» SOMMERFEST+Gratiskonzert+Party - 19.07. @turock, Essen
von Nyx_696 Sa Jul 12, 2014 7:42 pm

» Death Metal Night - 12.7. @turock, Essen
von Nyx_696 Di Jul 08, 2014 2:28 pm

» What made your day?
von Ashee Mo Jul 07, 2014 9:36 am

» Lustiges 2
von rievezahl So Jul 06, 2014 8:16 am

» GlamRock Ladies Night - 05.07. @turock, Essen
von Nyx_696 Mo Jun 30, 2014 1:56 pm

» gerade endeckte bands!
von rievezahl Mo Jun 30, 2014 10:21 am

» das forum wiederbeleben!
von Ashee So Jun 29, 2014 9:32 pm

» SICK MIDSUMMER 2014- 5th Anniversary
von Antimaterie Fr Jun 27, 2014 10:01 am

» ABATON + SEDNA @Ann and Pat
von Antimaterie Mi Jun 25, 2014 9:19 pm


    Epica Konzertreview

    Teilen
    avatar
    Nemesis

    Newsagent

    Newsagent

    Weiblich Anzahl der Beiträge : 1442
    Alter : 24
    Ort : Traun
    Arbeit/Hobbies : Maturantin :P
    Lieblings Lokale : APS :D, Bugs, Thüsen Tak...
    Anmeldedatum : 27.09.10

    Epica Konzertreview

    Beitrag von Nemesis am Mo Okt 04, 2010 10:14 pm

    Es ist schon ein komisches Gefühl, 2 Stunden vor Einlass vor dem Eingang des Konzertgebäudes zu stehen und genau dieselben Freaks zu treffen, die man schon vor einem Jahr kennengelernt hat...
    Für uns war die Stimmung also sehr locker, die 2 Stunden Wartezeit vergingen wie im Flug als wir in Erinnerungen an das Konzert vor einem Jahr schwelgten und uns gegenseitig erzählten, was in dem einen Jahr so alles passierte.

    Im Kern ist die österreichische Fan-Gemeinde also noch immer die selbe wie vor einem Jahr. (Sophie und ich, Christoff und Alexandra, die Epica schon an die 100 mal live gesehen haben, heuer schon zum 5ten mal! , das rothaarige Mädchen und ihre blonde Freundin, keine Ahnung wie die heißen und natürlich die Unganrn, die den weiten Weg gereist sind um bei ihrer Lieblingsband auch in Wien in der ersten Reihe zu stehen)
    Doch die Gemeinde ist spürbar gewachsen in dem einen Jahr, soweit ich es beurteilen kann war die Halle gestern ziemlich voll und der Lärmpegel, den das Publikum erreichte, war nicht zu verachten! Sogar Coen, der Keyboarder sagte: "Damn, you're fuckin' loud!!!"

    Die Vorbands waren meiner Meinung nach einfach geil!
    Revamp, die neue Band um ex-After Forever Frontfrau Floor Jansen heizten die szene Wien als erste Band so richtig ein.
    Fuck, die hat Feuer unterm Hintern, diese Floor, und wenn man bedenkt, was die Gesanglich draufhat... die ist Technisch einfach Wahnsinn!! Nicht viele schaffen es, so viele verschiedene Gesangstechniken zu vereinen und dann auch noch innerhalb von wenigen Sekunden von der einen zur anderen zu wechseln...
    Das ist für mich wahnsinnig beeindruckend!

    Auch Kells, eine französische Nu/Gothic Metalband, waren nicht schlecht! Vermutlich würde ich mir zwar keine CD von ihnen kaufen, aber live habens die wirklich drauf!
    Der Funke sprang über und man musste zu ihrer Musik einfach abgehen und Headbangen^^
    Außerdem haben sie eine wirklich gutaussehende Frontfrau, die nicht minder Feuer unterm Hintern hatte als Floor.

    Die Menge war also ziemlich gut aufgeheizt als endlich Epica die Bühne betraten.
    Für mich war das Konzert nach einer Stunde viel zu schnell vorbei, es war mir als wären vielleicht ein paar Minuten vergangen!
    Auch wenn ich körperlich schon am Ende war, hätte ich Epica noch Stunden zuhören können...
    Die Setlist war ziemlich gut durchgemischt, ausgewogenes Verhältnis zwischen alten und neuen Songs!
    Ich persönlich finde, dass die Lieder vom Vorgängeralbum live total spitze sind, und zu meiner Erfreunis spielten sie 3 Songs von diesem! :D
    Auch das epische "Design your Universe" vom neuen Album wurde gespielt, ein 10minütiges Lied, wobei es mir nie wie 10 minuten vorgekommen wäre, wenn ich es nicht gewusst hätte...
    (Leider muss man in meinem Fall sagen, dass ich den Tag erwischt habe, an dem sie nicht Kingdom of Heaven, das andere >10min Stück am neuen Album, gespielt haben. Mark (Gitarrist) erzählte mir nach der Show, dass sie sich mit den beiden Liedern immer abwechseln. Und Kingdom of Heaven ist für mich einfach das beste Lied, das je geschrieben wurde... Naja, "Pech" für mich also, aber irgendwann werde ich schon noch dazu kommen, das Lied live zu hören.
    Ich wünsche den italienischen Fans schonmal viel Spaß wenn sie es morgen statt mir hören können Razz)

    Der gelungene Gig wurde noch damit gekrönt, dass ein paar Bandmitglieder nach der Show noch rauskamen um mit den Fans zu reden, Autogramme zu geben und Fotos zu machen.
    Ich bekam von Mark Jansen (Gitarrist, Songwriter, "Chef")als Belohnung, neben einem Foto und Autogramm von ihm, ein Küsschen auf die Wange, weil ich so brav geheadbangt habe Razz
    Also von Überheblichkeit ist bei den Leuten von Epica keine Spur, die reden mit ihren Fans als wären es alte Freunde!
    Auch Simone, der Leadgittarist Isaac und der Drummer Arien sind wahnisnnig sympatische Leute!
    (Arien hat mir erzählt dass sie nächstes Jahr, nach der Tour also, ins Studio gehen und mit den Arbeiten am neuen Album anfangen! *freu*)
    Und neben den Leuten von Epica konnte ich auch Floor Jansen kennenlernen :D
    Eine wahnsinnig nette und große Person! Mit ihren hochhackigen Schuhen war die fast genauso groß wie mein Freund, und der ist 1.92 O.O
    Und schließlich konnten wir auch noch mit der Frontfrau von Kells sprechen^^
    Wenn wir mehr Zeit gehabt hätten, hätten wir locker mit fast jedem Bandmitglied der anderen Bands sprechen können, schließlich sind die ständig irgendwo herumgewuselt, aber irgendwann wollte auch die Szene Wien zumachen Razz

    Ich würde also sagen, dass es mir das Wert war, die ganze Nacht nicht geschlafen zu haben und völlig übermüdet nicht einmal heimgekommen zu sein, sondern in der Schule zu sitzen! XD

    Und offensichtlich hat sich Simone über Sophies Geschenk, dass wir am Ende der Show auf die Bühne warfen, gefreut:
    http://twitpic.com/2ufr9y
    avatar
    Thom

    Senior Administrator


    Männlich Anzahl der Beiträge : 1279
    Alter : 25
    Ort : Linz
    Arbeit/Hobbies : Schüler
    Lieblings Lokale : APS Thüsen Tak und der ganze Rest ders wert ist
    Anmeldedatum : 28.02.08

    Re: Epica Konzertreview

    Beitrag von Thom am Di Okt 05, 2010 7:38 pm

    ich brauch dir nur zustimmen und nichts mehr hinzufügen =)


    -----------------------------------------------------------------
    [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

    "O saeculum! O litterae! Iuvat vivere!"
    avatar
    SayuriHinoko

    Schwerer Metaller

    Schwerer Metaller

    Weiblich Anzahl der Beiträge : 404
    Alter : 24
    Ort : Traun
    Arbeit/Hobbies : Musik, Filme, Bücher
    Lieblings Lokale : Lee Xiaomao
    Anmeldedatum : 09.10.10

    Re: Epica Konzertreview

    Beitrag von SayuriHinoko am Do Apr 07, 2011 3:26 pm

    Ich freu mich schon aufs nächste mal Wink

    Gesponserte Inhalte

    Re: Epica Konzertreview

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: So Jan 21, 2018 8:14 pm