Index

Willkommen zurück!

.

++ Willkommen, leider wird das österreichische Metalforum auf unbestimmte Zeit geschlossen++

Neueste Themen

» DAS FORUM WIRD GESCHLOSSEN
von Thom Mi Okt 22, 2014 9:15 am

» Y&T-40 YEARS OF ROCK Anniversary - 25.10.@turock, Essen
von Nyx_696 Di Okt 21, 2014 12:56 pm

» In Solitude+Supports - 24.10. @turock, Essen
von Nyx_696 Mo Okt 20, 2014 4:18 pm

» Insanity Alert - Neues Video/neue Platte
von erratige Mo Okt 20, 2014 11:51 am

» Dark Fortress+Supports - 22.10. @turock, Essen
von Nyx_696 Fr Okt 17, 2014 8:18 pm

» NEU: This Is Pop Punk! - 18.10. @turock, Essen
von Nyx_696 Mo Okt 13, 2014 1:17 pm

» Blues Pills+Support - 14.10. @Weststadthalle, Essen
von Nyx_696 Do Okt 09, 2014 7:25 pm

» Essen Death Feast - 11.10. @turock,Essen
von Nyx_696 Mo Okt 06, 2014 8:50 pm

» Entombed A.D.+Grave+Repuked - 3.10.@turock,Essen
von Nyx_696 Mo Sep 29, 2014 3:55 pm

» Zodiac+Support+Vintage Rock - 20.9.@turock,Essen
von Nyx_696 Fr Sep 12, 2014 1:27 pm

» Death Metal Night - 13.09. @turock, Essen
von Nyx_696 Fr Sep 05, 2014 9:12 pm

» GlamRock Ladies Night - 06.09. @turock, Essen
von Nyx_696 Do Aug 28, 2014 6:24 pm

» Turock Open Air 2014 - 29.-31.08. @turock, Essen
von Nyx_696 Mo Aug 25, 2014 3:44 pm

» \/SUMMER BREEZE\/
von fleshstinger Mi Aug 20, 2014 6:25 pm

» Metal Fight! - 16.08. @turock, Essen
von Nyx_696 Mo Aug 11, 2014 6:16 pm

» Malevolent Creation+Supports - 10.08. @turock, Essen
von Nyx_696 So Aug 03, 2014 2:01 pm

» Metalmania - 09.08. @turock, Essen
von Nyx_696 Fr Aug 01, 2014 11:49 pm

» turock's Trash Pop Party! - 02.08. @turock, Essen
von Nyx_696 Mo Jul 28, 2014 8:15 pm

» Was hörst du gerade?
von rievezahl So Jul 27, 2014 3:24 pm

» Suffocation+Supports - 29.07. @turock, Essen
von Nyx_696 Mo Jul 21, 2014 8:39 pm

» Crossing all over Party - 26.07. @turock, Essen
von Nyx_696 Fr Jul 18, 2014 12:41 pm

» SOMMERFEST+Gratiskonzert+Party - 19.07. @turock, Essen
von Nyx_696 Sa Jul 12, 2014 7:42 pm

» Death Metal Night - 12.7. @turock, Essen
von Nyx_696 Di Jul 08, 2014 2:28 pm

» What made your day?
von Ashee Mo Jul 07, 2014 9:36 am

» Lustiges 2
von rievezahl So Jul 06, 2014 8:16 am

» GlamRock Ladies Night - 05.07. @turock, Essen
von Nyx_696 Mo Jun 30, 2014 1:56 pm

» gerade endeckte bands!
von rievezahl Mo Jun 30, 2014 10:21 am

» das forum wiederbeleben!
von Ashee So Jun 29, 2014 9:32 pm

» SICK MIDSUMMER 2014- 5th Anniversary
von Antimaterie Fr Jun 27, 2014 10:01 am

» ABATON + SEDNA @Ann and Pat
von Antimaterie Mi Jun 25, 2014 9:19 pm


    Bergthron exp. autarktis

    Teilen
    avatar
    Kriegsgeschrei!

    Administrator

    Administrator

    Männlich Anzahl der Beiträge : 1503
    Alter : 28
    Ort : Midgard
    Arbeit/Hobbies : Sänger und Songwriter bei Waldschrat
    Lieblings Lokale : Fenris, Amananths Place
    Anmeldedatum : 12.11.10

    Bergthron exp. autarktis

    Beitrag von Kriegsgeschrei! am Fr Dez 24, 2010 1:06 am

    self-released
    Mastered by Tue Madsen at Antfarm Studio, Denmark.
    Produced by Sven Leonhardt at "Studio Arts", Klingenthal.



    1. Asymmetrisch (Ginnungagap) 02:29
    2. 84°03'N 174°51'W (Asgard) 04:50
    3. Eisbrecher (Baldur) 04:14
    4. Harpune 2010 (Loki) 03:48
    5. Weiße Bestie (Thökk) 04:03
    6. Nordpolar° (Jormungand) 03:10
    7. Seepest (Naglfar) 05:13
    8. Experiment Apokalypse (Ragnarök) 04:20
    9. Autarktis (Bergthron) 03:00
    Total playing time 35:07

    Bergthron!
    es ist schön zu sehn das sich bands die seit jahren im pagan black metal als legenden zählen sich trauen etwas neues anzugehn.

    gesanglich wie erwartet aggressive grunts und gefühlvoller klar gesang wie schon auf leben und lebenswille vorhanden.
    textlich ist das album wie gewohnt sehr poetisch und typisch bergthron der neueren jahre.
    Musikalisch hat sich einges geändert ist man doch von reinen black metal über neofolk einfluss jetz noch mehr als auf der letzten scheibe beim thrashigen death metal gelandet. wobei man bei manchen songs auch einflüsse aus drum and bass bzw aus dem elektro bereich hört.
    das ganze album klingt frisch und kreativ jedoch etwas steril was auch das neue logo untermalt. wobei man dem schlagzeug eindeutig anerkennung aussprechen muss. die gitarren sind deutlich technisch anspruchsvoller als auf den bisherigen veröffentlichungen.
    für fans der ersten alben wird das album jedoch ein schock sein mit black metal haben bergthron auf diesem album nur wenig zu tun.
    ich bin der meinug bergthron haben sich ganz neu erfunden und man denkt beim namen AUTARKtis ist es wohl auch absicht das zu übermitteln.
    ich bin mehr als zufrieden da ich offen war für neues. wer seine blickfeld aber nur auf black metal richtet wird mit dem album nicht viel freude haben.
    was mich jedoch etwas stört ist die kurze spielzeit von 35 minuten.

    von mir gibt 8 von 10 punkten weil sich bergthron neu erfunden haben und es viel mut verlangt in einer engstirnigen szene wie der black metal szene sich einen schritt so weit nach außen zu wagen.





    :boost:


    Zuletzt von Andy am Fr Dez 24, 2010 12:59 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
    avatar
    Thom

    Senior Administrator


    Männlich Anzahl der Beiträge : 1279
    Alter : 25
    Ort : Linz
    Arbeit/Hobbies : Schüler
    Lieblings Lokale : APS Thüsen Tak und der ganze Rest ders wert ist
    Anmeldedatum : 28.02.08

    Re: Bergthron exp. autarktis

    Beitrag von Thom am Fr Dez 24, 2010 8:31 am

    Xd geiles Bild. I horch mal rein


    -----------------------------------------------------------------


    "O saeculum! O litterae! Iuvat vivere!"

    don.bizarre

    Newsagent

    Newsagent

    Männlich Anzahl der Beiträge : 1213
    Alter : 23
    Ort : Kirchschlag bei Linz
    Arbeit/Hobbies : Schüler
    Anmeldedatum : 06.02.11

    Re: Bergthron exp. autarktis

    Beitrag von don.bizarre am Mo Feb 07, 2011 6:35 pm

    i sog moi so: anaseits ghert bergthron echt respekt fia des wos mochn, owa: di oidn bm aufnahmen san sooooooooooooooo fü bessa als des oder die akustik/neofolk sochn...
    aber zur disc:
    der aufbau sowie die ansich liada san interressant, von bm ka rede mehr, eher thrash/death metal.
    der sound is irgendwie eisig und i glaub genau des woitns damit vermitteln.
    Für des album dad i 7/10 punkte hergebn, da i bergthron anhänger war/bin oba mid death/thrash wenig anfanga kann.
    I bin scho gspannt wos fia an stil di nächste scheibe vo erna hod, vielleicht speed oda power ^^


    -----------------------------------------------------------------
    VIVA LA MUERTE
    avatar
    Nordolfs Schrei

    Schwerer Metaller

    Schwerer Metaller

    Männlich Anzahl der Beiträge : 485
    Alter : 22
    Ort : Zwischen Kirchschlag und Linz
    Arbeit/Hobbies : Tja...Feuerwehr, Schwertkampf
    Anmeldedatum : 29.01.11

    Re: Bergthron exp. autarktis

    Beitrag von Nordolfs Schrei am Mo Feb 07, 2011 10:48 pm

    frost power metal....^^
    oder post bm..denn die scheibe erinnert mich partweise an postbm, aber ich vermiss bei dem album einfach die alten bergthron klänge
    avatar
    The Deconstructor

    ELITE

     ELITE

    Männlich Anzahl der Beiträge : 1313
    Alter : 25
    Ort : Linz
    Lieblings Lokale : Aps, Thüsen Tak,
    Walkers (wegen der burger ned wegen der musik!)
    Anmeldedatum : 28.09.10

    Re: Bergthron exp. autarktis

    Beitrag von The Deconstructor am Di Feb 08, 2011 12:02 am

    ich persönlich finde es etwas schräg und aussergewöhnlich zugleich! auf jeden fall erzeugt es sehr gut stimmung!

    Gesponserte Inhalte

    Re: Bergthron exp. autarktis

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: So Jan 21, 2018 8:05 pm