Index

Willkommen zurück!

.

++ Willkommen, leider wird das österreichische Metalforum auf unbestimmte Zeit geschlossen++

Neueste Themen

» DAS FORUM WIRD GESCHLOSSEN
von Thom Mi Okt 22, 2014 9:15 am

» Y&T-40 YEARS OF ROCK Anniversary - 25.10.@turock, Essen
von Nyx_696 Di Okt 21, 2014 12:56 pm

» In Solitude+Supports - 24.10. @turock, Essen
von Nyx_696 Mo Okt 20, 2014 4:18 pm

» Insanity Alert - Neues Video/neue Platte
von erratige Mo Okt 20, 2014 11:51 am

» Dark Fortress+Supports - 22.10. @turock, Essen
von Nyx_696 Fr Okt 17, 2014 8:18 pm

» NEU: This Is Pop Punk! - 18.10. @turock, Essen
von Nyx_696 Mo Okt 13, 2014 1:17 pm

» Blues Pills+Support - 14.10. @Weststadthalle, Essen
von Nyx_696 Do Okt 09, 2014 7:25 pm

» Essen Death Feast - 11.10. @turock,Essen
von Nyx_696 Mo Okt 06, 2014 8:50 pm

» Entombed A.D.+Grave+Repuked - 3.10.@turock,Essen
von Nyx_696 Mo Sep 29, 2014 3:55 pm

» Zodiac+Support+Vintage Rock - 20.9.@turock,Essen
von Nyx_696 Fr Sep 12, 2014 1:27 pm

» Death Metal Night - 13.09. @turock, Essen
von Nyx_696 Fr Sep 05, 2014 9:12 pm

» GlamRock Ladies Night - 06.09. @turock, Essen
von Nyx_696 Do Aug 28, 2014 6:24 pm

» Turock Open Air 2014 - 29.-31.08. @turock, Essen
von Nyx_696 Mo Aug 25, 2014 3:44 pm

» \/SUMMER BREEZE\/
von fleshstinger Mi Aug 20, 2014 6:25 pm

» Metal Fight! - 16.08. @turock, Essen
von Nyx_696 Mo Aug 11, 2014 6:16 pm

» Malevolent Creation+Supports - 10.08. @turock, Essen
von Nyx_696 So Aug 03, 2014 2:01 pm

» Metalmania - 09.08. @turock, Essen
von Nyx_696 Fr Aug 01, 2014 11:49 pm

» turock's Trash Pop Party! - 02.08. @turock, Essen
von Nyx_696 Mo Jul 28, 2014 8:15 pm

» Was hörst du gerade?
von rievezahl So Jul 27, 2014 3:24 pm

» Suffocation+Supports - 29.07. @turock, Essen
von Nyx_696 Mo Jul 21, 2014 8:39 pm

» Crossing all over Party - 26.07. @turock, Essen
von Nyx_696 Fr Jul 18, 2014 12:41 pm

» SOMMERFEST+Gratiskonzert+Party - 19.07. @turock, Essen
von Nyx_696 Sa Jul 12, 2014 7:42 pm

» Death Metal Night - 12.7. @turock, Essen
von Nyx_696 Di Jul 08, 2014 2:28 pm

» What made your day?
von Ashee Mo Jul 07, 2014 9:36 am

» Lustiges 2
von rievezahl So Jul 06, 2014 8:16 am

» GlamRock Ladies Night - 05.07. @turock, Essen
von Nyx_696 Mo Jun 30, 2014 1:56 pm

» gerade endeckte bands!
von rievezahl Mo Jun 30, 2014 10:21 am

» das forum wiederbeleben!
von Ashee So Jun 29, 2014 9:32 pm

» SICK MIDSUMMER 2014- 5th Anniversary
von Antimaterie Fr Jun 27, 2014 10:01 am

» ABATON + SEDNA @Ann and Pat
von Antimaterie Mi Jun 25, 2014 9:19 pm


    Springersteifel erobern die Modeindustrie!

    Teilen
    avatar
    Nemesis

    Newsagent

    Newsagent

    Weiblich Anzahl der Beiträge : 1442
    Alter : 25
    Ort : Traun
    Arbeit/Hobbies : Maturantin :P
    Lieblings Lokale : APS :D, Bugs, Thüsen Tak...
    Anmeldedatum : 27.09.10

    Springersteifel erobern die Modeindustrie!

    Beitrag von Nemesis am Mi Jan 26, 2011 6:11 pm

    Heute stolperte ich im Internet zufällig über Stiefel wie diese hier:




    Stiefel zum Schnüren sind ja schon lange keine Seltenheit mehr in der Mode von heute, allerdings erinnerten diese nie wirklich an Springerstiefel! Normal gingen die halt nicht so hoch rauf und sahen eher "verspielt" aus.
    (...sowas hier, sieht man eh schon ständig:)

    Doch wenn die Edelmarken damit anfangen, Springerstiefel nachzuahmen, folgen die leichter zugänglicheren und billigeren Marken auch bald.
    Und dann werden die ganzen Tussis, die eh jetzt schon mit dem ganzen Leder- Nieten- und Spitzen-zeug herumrennen, auch noch Möchtegern-Springerstiefel tragen!!
    Die ganze Rock-, und Gothic- Szene hat der Mode Industrie ja eh schon viel "Inspiration" geliefert, und jetzt wird auch noch die Metalszene zum Opfer.
    Und dann kann man die ganzen 0815-Tussis die eh jedem Modescheiß nachrennen garnichtmehr von uns Metallerinnen unterscheiden -.-
    avatar
    Xarius

    MASTER of Metal

    MASTER of Metal

    Männlich Anzahl der Beiträge : 1858
    Alter : 29
    Ort : Linz
    Arbeit/Hobbies : Student/ Locus Neminis
    Lieblings Lokale : Abs
    Anmeldedatum : 19.10.10

    Re: Springersteifel erobern die Modeindustrie!

    Beitrag von Xarius am Mi Jan 26, 2011 6:24 pm

    Wenn das so weiter geht, dann weiß ich nicht, wen ich anbagern soll.Weil ich nicht mehr wissen werde, ob dass jetzt wirklich eine Metallrin oder eine

    "Ohichwillalleswasgeradeimtrendist- Empiretussi"

    ist. XD
    avatar
    Ashee

    ELITE

     ELITE

    Weiblich Anzahl der Beiträge : 1010
    Alter : 27
    Ort : Linz
    Arbeit/Hobbies : Studentin/ Schreiben, Zeichnen
    Lieblings Lokale : keins mehr
    Anmeldedatum : 21.10.10

    Re: Springersteifel erobern die Modeindustrie!

    Beitrag von Ashee am Mi Jan 26, 2011 7:01 pm

    typisch Xarius^^

    Also dieses Thema beschäftigt mcih auch schon länger, obwohl mich die ganze Modewelt am A***** lecken kann...

    Und genau das regt mich schon seit Monaten auf. Ich ignorierte schon immer die ganzen Modetrends, weil ihnen alle Tussn hirnlos folgen und dann alle gleihc ausschauen und ich genau das gegenteil will.
    Doch irgendwie wirds immer schwieriger, da die Modeindustrie in letzter Zeit viele Elemente aus der Metal-kleidung klaut (behaupte ich mal).

    Man weiß da dann ech nie, ob jez die eine in der Straßenbahn, die von Kopf bis Fuß schwarz gekleidet ist, ne Handtasche mit Nieten dabei hat und solche springerähnlichen Stiefel trägt, Metal horcht.
    Und meistens ists dann so, dass sie sich dann umdreht, und so richtig fette, runde Tussn-ohrringe hervorschauen... (sah ich echt ab und zu)

    Aber ich hoffe, dass dieser "Trend" sehr kurzlebig sein wird, so wies immer in der Mode ist und im Sommer endgültig vorbei ist.

    Gast
    Gast

    Re: Springersteifel erobern die Modeindustrie!

    Beitrag von Gast am Mi Jan 26, 2011 7:26 pm

    für diejenigen sind dann die springer mit reißverschluss...^^

    also schnürschuhe mit reißverschluss sind ja praktisch, aber ich denke mal, dass die frauen die metal hören dann bei den tatsächlichen springern die klassischen daheim stehen haben auch wenn es bei anderen schuhen die reißverschluss variante bevorzugterweise sein wird.

    in den army shop konnte ohnehin auch bisher schon jeder gehen, um sich springer mit stahlkappen zu kaufen. die leute die das bisher nicht gemacht haben, werdens nach wie vor nicht machen und die modische variante unterschiedet sich ja schon nochmal vom original. ich würde auch annehmen, dass sich gewisse personen aufgrund der lokalitäten in denen sie verkehren wollen (empire, segabar whatever...) sich sicherlich keine original springer zulegen werden, weil man mit denen dort gar nicht reinkommt, sondern nur mit der abgepeckten variante Wink

    also unterschiede sieht man da nach wie vor find ich. vor allem das gesamtbild wird nicht stimmig sein
    avatar
    Thom

    Senior Administrator


    Männlich Anzahl der Beiträge : 1279
    Alter : 26
    Ort : Linz
    Arbeit/Hobbies : Schüler
    Lieblings Lokale : APS Thüsen Tak und der ganze Rest ders wert ist
    Anmeldedatum : 28.02.08

    Re: Springersteifel erobern die Modeindustrie!

    Beitrag von Thom am Mi Jan 26, 2011 7:39 pm

    Ich stimmte dem Herrn Sturmfels zu. Die normalen Springer unterscheiden sich deutlich von den Modererscheinungen vor allem durch ihr generell wuchtigeres Aussehen. Das wird sicher wieder verschwinden wie alle Trends, nur als Frau würd ich jetzt zuschlagen solangs sowas gibt ^^


    -----------------------------------------------------------------


    "O saeculum! O litterae! Iuvat vivere!"
    avatar
    Nemesis

    Newsagent

    Newsagent

    Weiblich Anzahl der Beiträge : 1442
    Alter : 25
    Ort : Traun
    Arbeit/Hobbies : Maturantin :P
    Lieblings Lokale : APS :D, Bugs, Thüsen Tak...
    Anmeldedatum : 27.09.10

    Re: Springersteifel erobern die Modeindustrie!

    Beitrag von Nemesis am Mi Jan 26, 2011 7:45 pm

    naja derweil kosten die noch ziemlich viel^^ mehr als originale springer^^

    ja aber trotzdem, ich würde solche Schuhe generell schon anziehen, weils durch die Reißverschlüsse praktisch sind und ohne stahlkappen etc sicher gemütlich, aber trotzdem Metalmäßig ausschauen!
    Aber wenn mir dann auf einmal lauter Tussis entgegenkommen die solche Schuhe anhaben vergehts mir auch^^
    Das nervt irgendwie, ich meine die klauen uns einfach unsere ganze Individualität wenn sie sowas zu Trends machen!
    avatar
    Lankraf

    Rekrut

    Rekrut

    Männlich Anzahl der Beiträge : 30
    Alter : 31
    Ort : Oepping/Hagenberg
    Lieblings Lokale : Burns Bar, Chelsea
    Anmeldedatum : 18.01.11

    Re: Springersteifel erobern die Modeindustrie!

    Beitrag von Lankraf am Mi Jan 26, 2011 8:05 pm

    schauen ja nicht schlecht aus, die stiefel. aber ob die ein hartes festival mit gatsch, regen und staub auf dauer durchstehn werden?
    sie wirken jedenfalls nicht so robust wie echte springerstiefel, obwohl sie teurer sind, wie du sagst.

    zumindest trifft diese modeerscheinung nicht auf uns herren zu, somit wisst zumindest ihr frauen woran ihr an uns seid Wink
    avatar
    Ashee

    ELITE

     ELITE

    Weiblich Anzahl der Beiträge : 1010
    Alter : 27
    Ort : Linz
    Arbeit/Hobbies : Studentin/ Schreiben, Zeichnen
    Lieblings Lokale : keins mehr
    Anmeldedatum : 21.10.10

    Re: Springersteifel erobern die Modeindustrie!

    Beitrag von Ashee am Mi Jan 26, 2011 8:11 pm

    Sind auch nciht robust... meine (hab vor 3 Monaten welche beim Deichmann gekauft) sind zu Silvester kaputt geworden (reißverschluss gerissen...irgendwie)

    Man kann sie eh nciht mit echten Springerstiefeln vergleichen, aber es geht (mir vorallem) ums Prinzip, dass Elemente aus der Metal-Kleidung einfach für die Modetrends benutzte werden.
    DAbei entstand dieser Stil doch, damit man sich von der Masse abheben kann, soweit ich weiß.
    avatar
    Nemesis

    Newsagent

    Newsagent

    Weiblich Anzahl der Beiträge : 1442
    Alter : 25
    Ort : Traun
    Arbeit/Hobbies : Maturantin :P
    Lieblings Lokale : APS :D, Bugs, Thüsen Tak...
    Anmeldedatum : 27.09.10

    Re: Springersteifel erobern die Modeindustrie!

    Beitrag von Nemesis am Mi Jan 26, 2011 8:15 pm

    ja, zumindest sind sie jetzt noch teurer! Die oben abgebildeten sind eben so Markenschuhe und die kosten einfach ziemlich viel^^ aber es kann nicht mehr lange dauern, bis es die bei den normalen schuh-geschäften auch gibt...dann sind sie auch billiger

    Ja Festivals überstehen die sicher nicht, aber da fahren die Tussn die sowas dann anziehn eh nicht hin XD

    [quote=Lankraf]zumindest trifft diese modeerscheinung nicht auf uns herren zu, somit wisst zumindest ihr frauen woran ihr an uns seid[/quote]
    Ja, derweil noch XD

    Ja wie Ashee sagt, es nervt einfach wenn die Modeindustrie ständig Merkmale aus der Underground Szene klaut, so verlieren wir langsam das, was uns ja als Undergroundszene ausmacht, nämlich unsere Individualität!

    Gast
    Gast

    Re: Springersteifel erobern die Modeindustrie!

    Beitrag von Gast am Mi Jan 26, 2011 8:43 pm

    ich würd auch sagen, kaufen solangs die teile gibt, weil wenn der trend vorbei ist, dann kann mans in der metal sezene nach wie vor anziehen als alternative zu den hart gebauten stiefeln und die anderen ziehens eh nimmer an...

    und eigentlich, etwas nicht anzuziehen weils jemand anderer auch schon anhat...also mir persönlich ist das egal, wer das noch anzieht, ob das jetzt shirts bestimmer bands sind, oder andere accesoires, schuhe...

    _Wehrwolf_

    Leichter Metaller

    Leichter Metaller

    Männlich Anzahl der Beiträge : 121
    Alter : 29
    Ort : Linz
    Anmeldedatum : 21.10.10

    Re: Springersteifel erobern die Modeindustrie!

    Beitrag von _Wehrwolf_ am Do Jan 27, 2011 6:36 am

    Ich finds ehrlich gsagt nicht schlimm, ich mag Stiefel bei Frauen.. Gut aber das ist meine Einstellung aber was scheißt ihr euch den an, das die Industrie "klaut"?

    Definiert ihr euch über die Kleidung? Jetzt kommt das große nein, aber manche haben echt Angst ihre "Individualität" zu verlieren! Über die "Individualität" die ja teilss ehr groß geschrieben wird möcht ich sowieso nicht näher eingehen das ist anscheinend ne Glaubensfrage.

    Aber vor allem möcht ich eins wissen, das siend Produktfotos - hat schonmal jemanden "live" mit solchen Schuhen gesehen?
    Ich jedenfalls nicht und auf der Homepage von der die meisten Schuhe kommen kann ich auch nur sagen das der Großteil dem normalen Schuh von Deichmann und Co. sehr nahe kommt.

    Eine Frage noch, ich hab keine Stiefel, auch keine Sneaker sondern Lederschuhe sprich solche die gerade zum Knöchel gehen (ca. gleichzusetzen wie 3-Loch Springer) gehör ich jetzt weniger dazu?

    Wenn nein, warum macht ihr euch dann sorgen das ihr euren Wert verliert?

    Edit:
    Da dieses saudumme Wort so oft gegen mich verwendet wird, kann ich es auch mal verwenden: Toleranz, meine Damen und Herren Wink

    Edit2 (wei is kau):
    Und natürlich stimm ich oben einigen Beiträgen zu wie den von Herrn Lankraf und Herrn Sturmfels
    avatar
    Ashee

    ELITE

     ELITE

    Weiblich Anzahl der Beiträge : 1010
    Alter : 27
    Ort : Linz
    Arbeit/Hobbies : Studentin/ Schreiben, Zeichnen
    Lieblings Lokale : keins mehr
    Anmeldedatum : 21.10.10

    Re: Springersteifel erobern die Modeindustrie!

    Beitrag von Ashee am Do Jan 27, 2011 9:25 am

    Naja, also mir gehts vorallem darum, dass dann die ganzen Empire-Tussen, oder halt die Mehrheit auf der Straße, die keinen Metal horcht, einen ähnlichen Kleidungsstil haben wie wir und das regt mich schon irgendwie auf.
    (fahre jez oft mit der Bim durch ganz Linz durch und seh es ständig, sonst wärs mir vielleicht nicht so aufgefallen)

    Dazu kommt noch deren hirnloses Befolgen von Modestilen. Ist zwar eh nur Kleidung, aber wenn dann viele Mädchen (die vielleicht nicht mal Metal kennen) sich ähnlcih kleiden, als ob sie Metalerinnen wären, man aber eindeutig sieht, dass es dann doch nur irgendwelche Tussn sind, dann weiß ich nciht, ob ich lachen oder weinen soll.

    Vielleicht hilft euch Jungs diese Vorstellung (auch wenns unrealistisch ist, aber stellts euch mal vor):
    AUf der Straße rennen plötzlich viele Proleten mit Knöchellangem Ledermantel und vielleicht auch Schuhen, die etwas Ähnlichkeit mit Springern haben. Und ständig sagen sie: Alda, Alda.
    Einige ziehen vielleicht noch n Bandshirt an, weils ja grad so trendig und "evil" ist... Und ihr steht daneben. Was würdet ihr euch dabei denken?


    avatar
    Franz

    Schwerer Metaller

    Schwerer Metaller

    Männlich Anzahl der Beiträge : 413
    Alter : 28
    Ort : Leonding/Wien
    Anmeldedatum : 29.10.10

    Re: Springersteifel erobern die Modeindustrie!

    Beitrag von Franz am Do Jan 27, 2011 11:03 am

    _Wehrwolf_ schrieb:Ich finds ehrlich gsagt nicht schlimm, ich mag Stiefel bei Frauen.. Gut aber das ist meine Einstellung aber was scheißt ihr euch den an, das die Industrie "klaut"?

    Definiert ihr euch über die Kleidung? Jetzt kommt das große nein, aber manche haben echt Angst ihre "Individualität" zu verlieren! Über die "Individualität" die ja teilss ehr groß geschrieben wird möcht ich sowieso nicht näher eingehen das ist anscheinend ne Glaubensfrage.

    Aber vor allem möcht ich eins wissen, das siend Produktfotos - hat schonmal jemanden "live" mit solchen Schuhen gesehen?
    Ich jedenfalls nicht und auf der Homepage von der die meisten Schuhe kommen kann ich auch nur sagen das der Großteil dem normalen Schuh von Deichmann und Co. sehr nahe kommt.

    Eine Frage noch, ich hab keine Stiefel, auch keine Sneaker sondern Lederschuhe sprich solche die gerade zum Knöchel gehen (ca. gleichzusetzen wie 3-Loch Springer) gehör ich jetzt weniger dazu?

    Wenn nein, warum macht ihr euch dann sorgen das ihr euren Wert verliert?

    Edit:
    Da dieses saudumme Wort so oft gegen mich verwendet wird, kann ich es auch mal verwenden: Toleranz, meine Damen und Herren Wink

    Edit2 (wei is kau):
    Und natürlich stimm ich oben einigen Beiträgen zu wie den von Herrn Lankraf und Herrn Sturmfels

    genau das,
    ich mein was würde passieren wenns im empire plötzlich wirklich metal spielen würde,
    würdets ihr dann aufhören, metal zu horchen?
    stellts euch amal die ganzen homosexuellen vor, die plötzlich gsehn haben, dass auf ein mal voll viele nicht-homosexuelle metaler mit dem ganzen lederzeugs herumrennen, die sind deswegen auch nicht weniger homosexuell gworden und die metaler nicht mehr,
    aber manche haben vielleicht tatsächlich aufgehört lederhosen und nieten und so zu tragen, weil der erkennungswert untereinander futsch is,

    aber so lange man was anderes als kleidung hat wodurch man sich definiert, hat man durch sowas nichts zu befürchten, und wenn man nur die kleidung hat, dann gehören doch die leute die sowas auch tragen dann auch zu dieser selben gruppe dazu, weil wenn sie das nicht tun, muss es ja was anderes geben wodurch ma sich definiert


    und noch was: schuhe sind echt das letzte worauf ich bei ana frau schaue Laughing (gilt für männer aber eh auch)

    also ich würde sowieso nicht an den stiefeln erkennen ob jemand metal horcht oder nicht
    avatar
    Xarius

    MASTER of Metal

    MASTER of Metal

    Männlich Anzahl der Beiträge : 1858
    Alter : 29
    Ort : Linz
    Arbeit/Hobbies : Student/ Locus Neminis
    Lieblings Lokale : Abs
    Anmeldedatum : 19.10.10

    Re: Springersteifel erobern die Modeindustrie!

    Beitrag von Xarius am Do Jan 27, 2011 11:55 am

    franz.enkner schrieb:
    genau das,
    ich mein was würde passieren wenns im empire plötzlich wirklich metal spielen würde,
    würdets ihr dann aufhören, metal zu horchen?

    Ja würd ich^^

    Aber das Lustige ist jam dass uns alle Empiretussn/typn als Aliens sehn und es ist ein großer Widerspruch wenn die jetzt die Metalmode nachmachen nur weil dass jetzt im Trend is.
    Das ist das was ich nicht versteh.
    avatar
    Nemesis

    Newsagent

    Newsagent

    Weiblich Anzahl der Beiträge : 1442
    Alter : 25
    Ort : Traun
    Arbeit/Hobbies : Maturantin :P
    Lieblings Lokale : APS :D, Bugs, Thüsen Tak...
    Anmeldedatum : 27.09.10

    Re: Springersteifel erobern die Modeindustrie!

    Beitrag von Nemesis am Do Jan 27, 2011 2:45 pm

    nein wehrwolf, du gehörst nicht weniger dazu nur weil du knöchelhohe schuhe trägst Wink

    Und Kleidung ist auch nicht das einzige, wodurch ich mich definiere aber mein Kleidungsstil reflektiert mit sicherheit meine Einstellung! Nämlich ANDERS sein, sich vom Mainstream abheben...
    Ich meine sonst könnt ich ja gleich meine ganze Kleidung nurmehr bei H&M kaufen wenn das egal wäre!
    und schwarze Kleidung mit gewissen Merkmalen wie Nietengürtel und Springersteifel haben sehr wohl ja auch eine Aussage in sich!

    Aber wenn man sich modisch kleidet überlegt man nicht lange, ob seine Kleidung jetzt irgendetwas wiederspiegelt oder aussagt oder nicht! Weils Mode ist, ganz einfach! Die ganzen Tussen im Leoprint oder Animalprint sind ja auch nicht besonders "wild" oder "tierlieb" und trotzdem hat jede zweite irgendeinen Leo-Schal!

    Und dass Springerstiefel eindeutig ein Merkmal des Metals sind ist ja wohl klar.(natürlich gibt es einige Metaller, die keine tragen, aber sehr viele tun es eben! Jedenfalls ist es ein "Erkennungsmerkmal" unter vielen)
    avatar
    Kriegsgeschrei!

    Administrator

    Administrator

    Männlich Anzahl der Beiträge : 1503
    Alter : 29
    Ort : Midgard
    Arbeit/Hobbies : Sänger und Songwriter bei Waldschrat
    Lieblings Lokale : Fenris, Amananths Place
    Anmeldedatum : 12.11.10

    Re: Springersteifel erobern die Modeindustrie!

    Beitrag von Kriegsgeschrei! am Do Jan 27, 2011 3:06 pm

    ich seh da eigtl. kein problem drin die ganze mode welt kann mir am arsch vorbei gehn.
    selbst wenns in mode kommt sich schwarz zu kleiden und "springer" anzuziehn verschwindet diese mode auch wieder genauso wie die ultra peinlichen krocha.

    die metal szene hat sich übrigens auch stark gewandelt. wars doch früher eher nur den gothics vorbehalten sich nur schwarz zu kleiden fand das irgetwann auch in der metal szene gefallen. und die springer stiefel werden in viele szene getragen, seins skinheads, punks, goth, oder eben metaler.

    klar in der öffentlichkeit tragen wir durch unser kleidung nach außen wer wir sind.
    ich fühl mich wohl mit springer und lederjacke. jedoch bin ich kein anderer mensch oder weniger metalhead nur weil ich was anderes anziehe. zum "Metaler" sein gehört mehr dazu als springer stiefel. VIEL mehr....
    ich persönlich lege viel wert mich typisch zu kleiden. weil ich mich nunmal so wohl fühle.

    zum schluss will ich noch sagen das individulität definiert sich nicht durch kleidung sondern durch unser freies denken.

    edit: xarius du würdest aufhören metal zu hören weil irgent wer ander metalhört? klingt iwie als würdest du mit der mode gehn Razz
    avatar
    Xarius

    MASTER of Metal

    MASTER of Metal

    Männlich Anzahl der Beiträge : 1858
    Alter : 29
    Ort : Linz
    Arbeit/Hobbies : Student/ Locus Neminis
    Lieblings Lokale : Abs
    Anmeldedatum : 19.10.10

    Re: Springersteifel erobern die Modeindustrie!

    Beitrag von Xarius am Do Jan 27, 2011 4:02 pm

    Kriegsgeschrei! schrieb:
    edit: xarius du würdest aufhören metal zu hören weil irgent wer ander metalhört? klingt iwie als würdest du mit der mode gehn Razz

    Und ich bin stolz drauf!
    Will sonst nu jemand mit mir zum Lady Gagakonzert gehn?^^


    Zuletzt von Xarius am Do Jan 27, 2011 4:08 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
    avatar
    Gore138

    ELITE

     ELITE

    Männlich Anzahl der Beiträge : 1480
    Alter : 26
    Ort : Puchenau
    Anmeldedatum : 23.10.10

    Re: Springersteifel erobern die Modeindustrie!

    Beitrag von Gore138 am Do Jan 27, 2011 4:04 pm

    @ Xarius: Bin sofort dabei! Und da David Hasselhoff kumt a wieder nach linz! (obwohl er ja eigentlich der einzige is der Beschreibungen wie Kvlt und true verdient)


    -----------------------------------------------------------------
    TXDM - NGBM
    avatar
    Kriegsgeschrei!

    Administrator

    Administrator

    Männlich Anzahl der Beiträge : 1503
    Alter : 29
    Ort : Midgard
    Arbeit/Hobbies : Sänger und Songwriter bei Waldschrat
    Lieblings Lokale : Fenris, Amananths Place
    Anmeldedatum : 12.11.10

    Re: Springersteifel erobern die Modeindustrie!

    Beitrag von Kriegsgeschrei! am Do Jan 27, 2011 4:35 pm

    Xarius schrieb:
    Kriegsgeschrei! schrieb:
    edit: xarius du würdest aufhören metal zu hören weil irgent wer ander metalhört? klingt iwie als würdest du mit der mode gehn Razz

    Und ich bin stolz drauf!
    Will sonst nu jemand mit mir zum Lady Gagakonzert gehn?^^
    ne aber katy perry würd mich zahn kommst mit? xD
    avatar
    Ashee

    ELITE

     ELITE

    Weiblich Anzahl der Beiträge : 1010
    Alter : 27
    Ort : Linz
    Arbeit/Hobbies : Studentin/ Schreiben, Zeichnen
    Lieblings Lokale : keins mehr
    Anmeldedatum : 21.10.10

    Re: Springersteifel erobern die Modeindustrie!

    Beitrag von Ashee am Do Jan 27, 2011 5:03 pm

    Machts dann bitte Fotos und stellts die dann auf FAcefuck!!!^^
    avatar
    Thom

    Senior Administrator


    Männlich Anzahl der Beiträge : 1279
    Alter : 26
    Ort : Linz
    Arbeit/Hobbies : Schüler
    Lieblings Lokale : APS Thüsen Tak und der ganze Rest ders wert ist
    Anmeldedatum : 28.02.08

    Re: Springersteifel erobern die Modeindustrie!

    Beitrag von Thom am Do Jan 27, 2011 5:59 pm

    Facefuck^^ XD stehst auf sowos? Naja egal

    Also mir wäre es Spaß genug mit einigen anderen Metaller mal auf ein Konzert wie Lady Gaga oder David Hasselhof zu gehn in voller Montur. Dann bist fix in den Schlagzeilen!


    -----------------------------------------------------------------


    "O saeculum! O litterae! Iuvat vivere!"
    avatar
    Lankraf

    Rekrut

    Rekrut

    Männlich Anzahl der Beiträge : 30
    Alter : 31
    Ort : Oepping/Hagenberg
    Lieblings Lokale : Burns Bar, Chelsea
    Anmeldedatum : 18.01.11

    Re: Springersteifel erobern die Modeindustrie!

    Beitrag von Lankraf am Do Jan 27, 2011 6:06 pm

    Ashee schrieb:...Vielleicht hilft euch Jungs diese Vorstellung (auch wenns unrealistisch ist, aber stellts euch mal vor):
    AUf der Straße rennen plötzlich viele Proleten mit Knöchellangem Ledermantel und vielleicht auch Schuhen, die etwas Ähnlichkeit mit Springern haben. Und ständig sagen sie: Alda, Alda.
    Einige ziehen vielleicht noch n Bandshirt an, weils ja grad so trendig und "evil" ist... Und ihr steht daneben. Was würdet ihr euch dabei denken?
    diese vorstellung tut ganz schön weh! also wenn das so wär, würd ich mich schämen auch so rumzulaufen. wir metaler bräuchten dann ein metal-lokal im 2. oder gar 3. kellergeschoss um uns einigermaßen von solchen individuen abkapseln, sie vergessen und unser bier wieder genießen können.
    avatar
    Kriegsgeschrei!

    Administrator

    Administrator

    Männlich Anzahl der Beiträge : 1503
    Alter : 29
    Ort : Midgard
    Arbeit/Hobbies : Sänger und Songwriter bei Waldschrat
    Lieblings Lokale : Fenris, Amananths Place
    Anmeldedatum : 12.11.10

    Re: Springersteifel erobern die Modeindustrie!

    Beitrag von Kriegsgeschrei! am Do Jan 27, 2011 6:14 pm

    ach bitte warum machts da so wind. wenn das wirklich mode wird ich nach an späterstens an jahr wieder vergessen oder sehts ihr noch neonkapperl?
    bam oida
    avatar
    Franz

    Schwerer Metaller

    Schwerer Metaller

    Männlich Anzahl der Beiträge : 413
    Alter : 28
    Ort : Leonding/Wien
    Anmeldedatum : 29.10.10

    Re: Springersteifel erobern die Modeindustrie!

    Beitrag von Franz am Do Jan 27, 2011 6:41 pm

    beim irgendeinem krone fest (i glaub vor 2 jahren) haben ich und a paar andere sich voll angsoffen und dann warn ma die ganze zeit vor der volksmusikbühne headbangen, aber die zillertaler irgendwasbuam auf der bühne ham das voll lustig gfunden weil es war sonst voll wenig los

    wenn er nicht so teuer wäre würd ich sofort zum hasselhoff gehn

    ---> zurück zum thema: solangs nicht absolut komplett scheiße ausschaut werden immer leute sachen aufgreifen aus anderen stilrichtungen/kulturen/szenen/... wenns ihnen halt ins konzept passt, und das is doch völlig in ordnung,
    wenn irgendwelche modegurus hergehen und sagen springer sind trendy, dann is das genau dasselbe wie wenns irgendwas anderes wäre, ich glaub manche kriegen fälschlicherweise das gefühl die wollen sich anbiedern, aber das bedeutet absolut nichts, die tragen dass was ihnen die szene vorsetzt, wir horchen das was uns die szene vorsetzt, das is halt so
    metal hat sowieso viel mehr optische erkennungsmerkmale als andere musikstile, vonn mir aus brauchts gar nicht so viel sein
    ich denk mir sobald ich z.b. ein bandshirt anhab oder festivalbandeln is es sowieso schon klar dass ich metal horche, alles was drüber is is overkill für das und daher eigentlich auch als modebewusstsein einzustufen
    avatar
    Nemesis

    Newsagent

    Newsagent

    Weiblich Anzahl der Beiträge : 1442
    Alter : 25
    Ort : Traun
    Arbeit/Hobbies : Maturantin :P
    Lieblings Lokale : APS :D, Bugs, Thüsen Tak...
    Anmeldedatum : 27.09.10

    Re: Springersteifel erobern die Modeindustrie!

    Beitrag von Nemesis am Do Jan 27, 2011 9:22 pm

    Thom schrieb:

    Also mir wäre es Spaß genug mit einigen anderen Metaller mal auf ein Konzert wie Lady Gaga oder David Hasselhof zu gehn in voller Montur. Dann bist fix in den Schlagzeilen!

    boa jo!! Bitte moch ma des XD i bin sofort dabei^^

    Gesponserte Inhalte

    Re: Springersteifel erobern die Modeindustrie!

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di Dez 18, 2018 4:50 pm