Index

Willkommen zurück!

.

++ Willkommen, leider wird das österreichische Metalforum auf unbestimmte Zeit geschlossen++

Neueste Themen

» DAS FORUM WIRD GESCHLOSSEN
von Thom Mi Okt 22, 2014 9:15 am

» Y&T-40 YEARS OF ROCK Anniversary - 25.10.@turock, Essen
von Nyx_696 Di Okt 21, 2014 12:56 pm

» In Solitude+Supports - 24.10. @turock, Essen
von Nyx_696 Mo Okt 20, 2014 4:18 pm

» Insanity Alert - Neues Video/neue Platte
von erratige Mo Okt 20, 2014 11:51 am

» Dark Fortress+Supports - 22.10. @turock, Essen
von Nyx_696 Fr Okt 17, 2014 8:18 pm

» NEU: This Is Pop Punk! - 18.10. @turock, Essen
von Nyx_696 Mo Okt 13, 2014 1:17 pm

» Blues Pills+Support - 14.10. @Weststadthalle, Essen
von Nyx_696 Do Okt 09, 2014 7:25 pm

» Essen Death Feast - 11.10. @turock,Essen
von Nyx_696 Mo Okt 06, 2014 8:50 pm

» Entombed A.D.+Grave+Repuked - 3.10.@turock,Essen
von Nyx_696 Mo Sep 29, 2014 3:55 pm

» Zodiac+Support+Vintage Rock - 20.9.@turock,Essen
von Nyx_696 Fr Sep 12, 2014 1:27 pm

» Death Metal Night - 13.09. @turock, Essen
von Nyx_696 Fr Sep 05, 2014 9:12 pm

» GlamRock Ladies Night - 06.09. @turock, Essen
von Nyx_696 Do Aug 28, 2014 6:24 pm

» Turock Open Air 2014 - 29.-31.08. @turock, Essen
von Nyx_696 Mo Aug 25, 2014 3:44 pm

» \/SUMMER BREEZE\/
von fleshstinger Mi Aug 20, 2014 6:25 pm

» Metal Fight! - 16.08. @turock, Essen
von Nyx_696 Mo Aug 11, 2014 6:16 pm

» Malevolent Creation+Supports - 10.08. @turock, Essen
von Nyx_696 So Aug 03, 2014 2:01 pm

» Metalmania - 09.08. @turock, Essen
von Nyx_696 Fr Aug 01, 2014 11:49 pm

» turock's Trash Pop Party! - 02.08. @turock, Essen
von Nyx_696 Mo Jul 28, 2014 8:15 pm

» Was hörst du gerade?
von rievezahl So Jul 27, 2014 3:24 pm

» Suffocation+Supports - 29.07. @turock, Essen
von Nyx_696 Mo Jul 21, 2014 8:39 pm

» Crossing all over Party - 26.07. @turock, Essen
von Nyx_696 Fr Jul 18, 2014 12:41 pm

» SOMMERFEST+Gratiskonzert+Party - 19.07. @turock, Essen
von Nyx_696 Sa Jul 12, 2014 7:42 pm

» Death Metal Night - 12.7. @turock, Essen
von Nyx_696 Di Jul 08, 2014 2:28 pm

» What made your day?
von Ashee Mo Jul 07, 2014 9:36 am

» Lustiges 2
von rievezahl So Jul 06, 2014 8:16 am

» GlamRock Ladies Night - 05.07. @turock, Essen
von Nyx_696 Mo Jun 30, 2014 1:56 pm

» gerade endeckte bands!
von rievezahl Mo Jun 30, 2014 10:21 am

» das forum wiederbeleben!
von Ashee So Jun 29, 2014 9:32 pm

» SICK MIDSUMMER 2014- 5th Anniversary
von Antimaterie Fr Jun 27, 2014 10:01 am

» ABATON + SEDNA @Ann and Pat
von Antimaterie Mi Jun 25, 2014 9:19 pm


    TrollfesT - En Kvest for Den Hellige Gral

    Teilen
    avatar
    rievezahl

    MASTER of Metal

    MASTER of Metal

    Männlich Anzahl der Beiträge : 1905
    Alter : 28
    Ort : linz / wien
    Arbeit/Hobbies : Studieren/Musizieren
    Anmeldedatum : 15.02.11

    TrollfesT - En Kvest for Den Hellige Gral

    Beitrag von rievezahl am Di Jul 26, 2011 7:59 pm

    darauf hab ich mich eigentlich schon seit dem winter gefreut, als sie ihre studiodokumentations-vorschau auf utube veröffentlicht haben; nun ja, damals betonten sie sehr stark dass sie erstmalig ein RICHTIGES studio für EXTREM fetten soundoutput mieten. zu dem was daraus geworden ist komm ich später. des weiteren wollen sie die bei "villanden" bereits aufgekommene idee des erweitern ihres musikalischen horizonts auf andere kontinente bzw länder weiterspinnen/zur vollen entfaltung kommen lassen. TNBM (True Norwegian BALKAN Metal) triffts eh ganz gut, wobei ich auch viel an spanien denken muss, wenn ich manche akustische passagen höre.

    naja, ansonsten war ich total fasziniert von dem im internet kursierenden bandfoto, wo sie alle als total verwahrloste sandler in einem müllhaufen schlafen. heute krieg ich die cd und mach sie auf, ganz in der erwartung, das bild drin zu finden, doch was fand ich? ein bandfoto, wo alle penibelst hergerichtet in saubersten anzügen, krawatten, gepflegte bärte und haare, der raum hergerichtet als chefzimmer eines megaunternehmens, im hintergrund draußer den fenstern die skyline einer großstadt... mein einziger gedanke: TROLLOLOLOLOLLOLOLOLOL! soll ja doch der bandname nicht um sonst sein xD

    so was ist jetzt mit der musik? also ich sehe meine in grenzen gehaltenen erwartung ziemlich genau in erfüllung gegangen: technisch an den instrumenten enorme steigerung, jetzt lassen sies mal wirklich drauf WAS FÜR profis sie sind, eh recht. der versprochene hammersound... overall: ja. definitiv, wie das alles zusammenpasst, das schlagzeug, so ein sound ungetriggert ist schon eine wahnsinns leistung, und sie sind nicht getriggert, das hört man mit guten kopfhörern an manchen stellen mehr oder weniger deutlich. die akustischen instrumente sind diesmal auch klangmäßig ein echter ohrenschmaus, mit total-stereo wird auch noch einiges an "höre und staune"-effekt erzielt. die gitarren... sauber und gut, aber ich als produzent bin nicht sooo stark beeindruckt, angesichts dessen, was sie versprochen haben und nicht zuetzt dem, was ich selbst im low-budget-modus für plazenta eater diesbezüglich geleistet habe. mein kommentar: das kommt raus, wenn man sich auf geräte und leute verlässt, die viel geld kosten. meine tontechnischen geheimnisse und tricks verrat ich hier nicht, wer mehr wissen will, steh ich per pm zur verfügung^^

    so viel blabla und noch immer kein wort über das, was trollfest bisher EIGENTLICH ausgemacht hat: der JFF-faktor (just for fun), diese art, die einen bei jedem einzelnen lied die lachtränen in die augen treibt, dieser nie endende hirnfasching...
    naja, viel ist davon auch nicht übrig geblieben. zwar ist das booklet witzig gestaltet, mit einer landkarte, durchzogen von einem umwegreichen gestrichelten roten faden mit vielen verschiedenen symbolisierten zwischenstops, die meisten davon zum saufen. viele euopäische städte sind mit den namen verschiedener alkoholischer getränke zu neuen wortkreationen darauf verzeichnet. und die texte sind nach wie vor in ähnlichem stil, aber irgendwie isses nicht mehr das gleiche, auf mich wirkts ein klein wenig aufgesetzt.

    also wer trollfest nicht (gut) kennt, dem empfehl ich ganz stark das "brakebein" album, danach das "willkommen folk till drekka fest"; die "Villanden" scheibe und das hier würd ich sagen sind eher was für die eingefleischten fans wie mich, die TrollfesT SO mögen, dass sie selbst DAS kaufen. eine ausname bilden vielleicht metaller, die eine ausgesprochene leidenschaft für die musik des balkans haben.


    -----------------------------------------------------------------
    why, oh, you, are, ee, gee, ay, why --> YOU'RE GAY!
    avatar
    Naglfar

    Rekrut

    Rekrut

    Männlich Anzahl der Beiträge : 39
    Alter : 25
    Ort : Miklagaard
    Anmeldedatum : 08.04.11

    Re: TrollfesT - En Kvest for Den Hellige Gral

    Beitrag von Naglfar am Fr Jul 29, 2011 1:54 pm

    Kenne nur dieses Album, bin auch durch dieses auf die Band gestoßen und es hat mich überzeugt. Kommen btw am 22.10 nach Linz!

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa Apr 21, 2018 1:16 pm